Eine genaue Projektbeschreibung

findet man im Open Source

Bewusstseinsportal.

oder in der kostenlosen

App Version

 

Das Bewusstsein App

 

 

SIMPLE lifeSTYLE (deutsch einfacher Lebensstil), bezeichnet einen Lebensstil, der sich als Alternative zur profitorientierten Leistungsgesellschaft sieht um ein selbstbestimmtes, erfülltes Leben führen zu können. Dieser Lebensstil der sich an der natürlichen Fülle des Lebens (wie Synchronizitäten und Win-win Konstellationen,..) orientiert und indem eine intuitive Handlungsweise im Vordergrund steht, ist nicht zu verwechseln mit einem Konsumverzicht oder Entbehrungen. Nicht der materielle Wohlstand an sich scheint für einen Menschen hinderlich, sondern das Festhalten daran, weil festzuhalten immer mit Angst verknüpft ist. Ökonomischer ist stattdessen, ein ständiges offen SEIN.

 

 

# Souveränität und Freiheit

 

Das geistige Potential eines Menschen, steht jederzeit über einem kapitalistischen Denken und Streben. Dieses Potential gilt es in sich selbst zu entfalten, um nicht länger Spielball eines kapitalorientierten Systems zu SEIN. Eingefahrene Dogmen die von Religionsgemeinschaften verbreitet werden, werden von einem bewussten Menschen JETZT selbst hinterfragt. Es geht dabei nicht darum, gegen das bestehende System anzukämpfen, sondern sich die Intelligenz die in eigenen Intuitionen steckt zunutze zu machen, um ein neues Lebensumfeld zu erschaffen und zu gestalten. Das Geldgier niemals das beste Erfolgskonzept ist, zeigt sich dann ganz von selbst.

 

 

# Übergang zu einem humanistischen Weltbild

 

Im 21. Jahrhundert geht die kollektive Sichtweise vom Aufbau des Universums von einen heliozentrischen Weltbild zu einem humanistischen Weltbild über. Dies ist neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Quantenphysik, der neuen Zellbiologie, der Gehirnforschung und der Forschung zum Aufbau des Universums zu verdanken.

 

 

Der Bewusstseinswandel der sich gerade in unserer Welt vollzieht, stellt einen Übergang vom Kapitalismus zum Humanismus und von einem heliozentrischen Weltbild zu einem humanistischen Weltbild dar, auch wenn es bis JETZT den wenigsten bewusst ist. [DAS ROUTE TO AWARENESS TEAM]

 

 

# Neue humanistische Bewegung SIMPLE lifeSTYLE

 

Die neue Humanistische Bewegung SIMPLE lifeSTYLE hat keine Organisationsstruktur, keine feste Leitung, keinen festen Sitz, keine Mitgliedsbeiträgekeine Statuten und keine gemeinsamen Einnahmen, um einer möglichen sektiererischen Vor(ver)urteilung vorzubeugen. 

 

Es ist eine Art humanistische Interessengemeinschaft, deren selbstständige Vertreter zum gegenseitigen Nutzen kooperieren, eine WIN-WIN Konstellation. Zum ersten Mal agieren Mental- / und Bewusstseinstrainer, Waren- und Dienstleistungsanbieter weltweit als eine einheitliche Gemeinschaft.

 

SIMPLE lifeSTYLE ist ein Erfolgskonzept und eine Lebensphilosophie, die jeder Mensch nur SELBST in seinem eigenen Leben umsetzen kann.

 

Der Verein ROUTE TO AWARENESS -  gemeinnützige Interessengemeinschaft für eine neue Qualität von Bewusstsein hat nur eine unterstützende Funktion bei der Umsetzung von SIMPLE lifeSTYLE im eigenen Leben. Mit dieser neuen Lebensphilosophie versuchen wir die Rahmenbedingungen für positive gesellschaftliche und persönliche Veränderungen zu schaffen. Uns geht es auch darum, das neue humanistische Weltbild zu etablieren. Die gemeinsame Open Source Plattform wird vom gemeinnützigen Verein zur Verfügung gestellt und betreut. Die Plattform bleibt permanent werbefrei und entwickelt sich ständig weiter.

 

Ab 01. Jänner 2018 unterstützen auch selbstständige SIMPLE lifeSTYLE Erfolgscoaches im gesamten deutschsprachigen Raum, bei der Schulung des neuen Erfolgskonzeptes.

 

Es besteht nur eine geringe Ähnlichkeit zum historischen Humanismus aus der Renaissance im 16. Jahrhundert. Es gibt auch andere humanistische Bewegungen, die sich teilweise relativ stark vom SIMPLE lifeSTYLE unterscheiden. Alles sollte beim SIMPLE  lifeSTYLE frei und offen SEIN, ohne jegliche Verpflichtungen. Das ist die Essenz von SIMPLE lifeSTYLE. Die innerhalb der humanistischen Bewegung durchgeführten Aktivitäten, hängen von der freien Initiative jedes Einzelnen ab. Kapitalistisches Gewinnstreben, ist hier fehl am Platz, dennoch wird diese Win-Win Kooperation jedem in der gemeinsamen Interessengemeinschaft einen Nutzen bringen. 

 

 

Wir befinden uns das erste Mal in der Geschichte der Menschheit auf einem Punkt, an dem für die kollektive Gemeinschaft die Macht des menschlichen intuitiven Geistes wichtiger wird, als ein kapitalistisches Verstand Denken. Wohlstand ist JETZT nur mehr das Resultat und nicht mehr der Zweck unseres Handelns im Leben. Wir gehen von einem Kapitalismus in einen neuen Humanismus über. Ein intuitiver Erfolgsweg im Leben ist der Ausweg aus diesem derzeit dominierenden kapitalistischen System. Diesen Übergang kann jeder nur ‚SELBST‘ in seinem eigenen Leben vollziehen. Es wird einige Zeit brauchen, bis den Menschen diese Neuerung und die Vorteile die sich daraus für sie ergeben, bewusst wird. Das kollektive Denken verändert sich erst dann von ‚SELBST‘, wenn genug Menschen diesen neuen Weg im Leben eingeschlagen haben. [DAS ROUTE TO AWARENESS TEAM]

 

 

# Neue Glaubensorientierung

 

Die neue Glaubensrichtung bei der, das (Selbst)vertrauen aus der Person SELBST entsteht, nennen wir religio universalis. Es geht dabei um eine Innenschau lateinisch intueri, was die ursprüngliche Bedeutung des Wortes Intuition ist.  Sie vereint die Anhänger aller Konfessionen, sofern sie selbst offen dafür sind. ‚Religio universalis‘ ist keine Konfession im herkömmlichen Sinn, sondern sie hebt die gemeinsame ursprüngliche Lehre aller Konfessionen hervor. Das lateinische Wort religio bedeutet Rückverbindung mit der Gegenwart. Glaubensrichtungen die sich im Laufe der Zeitgeschichte vom menschlichen Geist und der Gegenwart wegorientiert haben, werden für den Menschen, in der nächsten Entwicklungsstufe, die auf einer geistigen Ebene stattfindet, ohne praktischen Nutzen, hinfällig SEIN. Ein Glaube ohne Resultate im Leben macht wenig Sinn. Das (Selbst)vertrauen entsteht JETZT durch ein ständiges offen SEIN und nicht mehr durch Festhalten. Eine subjektive Wahrnehmung der Gegenwart und ein selbstbestimmtes Handeln aus einem starken (Selbst)vertrauen heraus, sind JETZT maßgeblich für eine neue Lebensqualität und für Erfolg im Leben verantwortlich. Dieser Glaube ist an keine Bedingungen mehr geknüpft. Er ist frei, denn auch der Mensch wird frei SEIN, wenn es ihm gelingt offen für die Gegenwart zu SEIN.  religio universalis ist keine öffentlich eingetragene Glaubensgemeinschaft und das ist auch nicht nötig, weil es hier um ein (Selbst)vertrauen geht.

 

 

Das Konzept ein paar Menschen zu Heiligen zu machen, funktioniert nur solange bis öffentlich bekannt wird, wie jeder Mensch SELBST seine Heilung im Leben herbeiführen kann. Das rückt das Ganze dann in ein ganz anderes Licht. Es ist dann für einen Gläubigen  nichts Unerreichbares mehr, sondern was Reales, was zwar eine gewisse Konsequenz und Ausdauer braucht, aber für jeden in diesem Leben machbar ist, wenn er bereit ist sich seinen Ängsten zu stellen. Die Heilung bezieht sich dabei auf eine bewusste Rückverbindung mit der Gegenwart - RELIGIO(n) um permanent (GEISTES)gegenwärtig ‚da‘ zu SEIN! Könnte SEIN, dass dann jede Glaubenshierarchie hinfällig wird, ein paar Zwischeninstanzen ihre Funktion verlieren und alle wieder im Angesicht der (GEISTES)gegenwart auf der selben Stufe stehen, wie es ursprünglich gelehrt wurde, bevor GLAUBEN zu einem Monopol geworden ist.  Im 21. Jahrhundert heben wir den Glauben gemeinsam auf die nächste Stufe. Dieser Bewusstseinswandel ERFOLGT von SELBST. Nicht weil wir es WOLLEN, sondern weil es so SEIN soll. Durch WOLLEN erreicht man am intuitiven Erfolgsweg nichts. Es endet dabei immer die Täuschung der man unterlegen ist. Spätestens wenn den Menschen bewusst wird, dass sie keiner geregelten Arbeit mehr nachgehen müssten, wenn es ihnen gelingt permanent mit der Aufmerksamkeit in der Gegenwart zu SEIN, werden auch die konservativsten Glaubensanhänger auf den neuen Zug aufspringen. Das ist einer der Vorzüge, die das Leben mit sich bringt, wenn man im HIER und JETZT voll ANWESEND ist. Die zeitlose Gegenwart ist immer da, nur die Menschen sind es mit ihrer Aufmerksamkeit die meiste Zeit nicht. Es braucht dazu ein ständiges OFFEN SEIN. [Matthias Loderbauer ‚Bewusstseinstrainer und Autor‘]

 

 

Dass Menschen die mit ihrer Aufmerksamkeit bei sich selbst in der Gegenwart verankert sind und an sich glauben, erfolgreicher im Leben sind als Menschen die an zukünftigen Erwartungen, Propheten oder Institutionen festhalten, dürfte sich bereits herumgesprochen haben und das ist Argument genug. Außerdem nimmt der Gläubige Synchronizitäten die sich durch intuitives Handeln ergeben, JETZT bewusst in seinem Leben wahr.

 

 

Ein erfolgreicher deutscher Trainer der Gegenwart hat die Essenz des Lebens so formuliert: Es ist ganz interessant die Frage ob es ein Leben nach dem Tod gibt, aber weit wichtiger ist doch die Frage, ob es vor dem Tod ein Leben gegeben hat. Das man am Ende wirklich sagen kann, JAWOHL ICH HABE GELEBT!

 

 

# Nicht gegen den inneren Antrieb agieren

 

Beim SIMPLE lifeSTYLE erscheint es unvernünftig, Lebenszeit gegen Geld einzutauschen, um Dinge in seinen Besitz zu bringen, die man nicht braucht oder Arbeitszeit aufzuwenden, die sich gegen den inneren Antrieb richtet. Jeder leistet JETZT den Beitrag in der Gesellschaft, der ihn glücklich macht und erfüllt. Es geht darum den eigenen Weg im Leben bewusst intuitiv ERFOLGen zu lassen. Erfolg ist für jeden möglich, sofern er sich dafür öffnet und sich selbst vertraut!

 

 

# Motivation für Handlungen

 

Beim SIMPLE lifeSTYLE wird darauf geachtet, das eigene Verhalten hinsichtlich Konsum, Besitz und Beziehungen auf innere Stimmigkeit zu hinterfragen. Ein Übermaß an Besitz, aufgrund von Streben nach sozialem Status und Prestige, wird bereits oft als hinderlich und belastend betrachtet. Man versucht JETZT nicht mehr etwas darzustellen, was man selbst nicht ist. Man verfolgt stattdessen einem intuitiven Weg aus einer Erwartungslosigkeit heraus, denn materielle Fülle entsteht im neuen Lebensstil nicht aus einem WOLLEN, sondern aus einem OFFEN SEIN. Profitgier und Streben nach materiellem Wohlstand stehen diesem einfachen Lebensstil gegenüber und hindern den Menschen innere Freiheit zu erlangen, um ganz bei sich selbst zu SEIN. Materieller Wohlstand ist immer das Resultat aus intuitiven Handlungen, aber nie der Zweck an sich, sonst steht man sich selbst im Weg. Man läuft damit nicht mehr Geld oder anderen Dingen nach, sondern lässt sie am eigenen Weg durch intuitives Einwirken auf die Kausalkette von selbst zu-fallen. Bei diesem Lebensstil entfällt die Überbeanspruchung des Menschen durch Arbeits- und Termindruck. 

 

 

Eine Übergewichtung von Geld und Leistung nach einem Motto einer im Mangelbewusstseinszustand befindlichen Gesellschaft lautet: Wer was leistet und wer was hat, ist was wert!

 

 

Aus der Sicht eines Menschen im Füllebewusstseinszustand gilt: Wer eine Arbeit verrichtet, nur um zu Geld zu kommen, ist es sich noch nicht selbstwert, das zu machen was ihn glücklich macht und erfüllt. Jeder Mensch hat selbst die Wahl, diese Wahl bestimmt seine eigene Lebensqualität.

 

 

# Konsum von Medien und Werbung

 

Die Reizüberflutung durch Medien und Werbung wird nur mehr eingeschränkt konsumiert. Die Massenmedien hindern Menschen sich Zeit für eigene Gedanken zu nehmen und sich selbst eine eigene Wahrheit und Meinung zu bilden. Bewusst verbreitetes Mangelbewusstsein hat im Leben eines Menschen im Füllebewusstseinszustand keinen Platz mehr.

 

 

# Motivation für eine Neuorientierung

 

Ein Bedürfnis, das bisherige Leben neu zu ordnen, um eine größere innere Erfüllung zu erlangen ist oft der Startschuss für eine Bewusstseinsentwicklung. Die Motivation dazu kann aus innerer Unzufriedenheit entstehen – hervorgerufen beispielsweise durch das Gefühl, ständig überlastet oder nicht „bei sich selbst“ zu sein – oder aber aus äußeren Umständen erwachsen, die eine Neubewertung materieller und immaterieller Werte nach sich ziehen. In vielen Fällen ist dabei die „Entrümpelung“ des eigenen Lebensumfeldes und dessen einfachere Organisation ein grundlegender erster Schritt. Ein weiterer wichtiger Punkt kann eine stärkere Konzentration auf eine unkomplizierte, naturnahe, auf sich und die Menschen im nächsten Umfeld bezogene Lebensweise sein.

 

 

# Wirtschaftlicher und ökologischer Aspekt

 

Oftmals wird eine Selbstversorgung gegenüber Fremdleistungen im Zuge einer Bewusstseinsentwicklung deutlich in den Vordergrund gerückt. Dies betrifft vor allem die Bereiche Ernährung und Handwerk, teils auch Bekleidung und Energieversorgung. Eine Ressourcenschonung, die Abfallvermeidung, und eine Reduzierung des eigenen ökologischen Fußabdrucks in einem gesunden Mittelmaß, bekommen für einen bewussten Menschen JETZT eine höhere Bedeutung. Im Warenkonsum führt der Weg wieder weg von einer Wegwerfgesellschaft. Von der im Mangelbewusstsein gängigen Vorgehensweise, bewusst fehleranfällige und minderwertiger Produkte zu produzieren, nur um den Absatz und die Folgekosten zu erhöhen, wird bewusst Abstand genommen. Stattdessen wird wieder verstärkt Wert auf Qualität, Nachhaltigkeit und Innovation gelegt.

 

 

# Glück und Freude

 

Inneres Glück entsteht JETZT wieder mehr aus einem einfachen hier SEIN und der Freude an der Natur und aus zwischenmenschlichen Begegnungen. Die Abhängigkeit kurzzeitig Glück aus materiellen Konsum zu beziehen, schwindet bei einem Menschen im Zuge des Bewusstwerdungsprozesses zunehmends. Die FÜLLE des Lebens kann nur JETZT im Moment gelebt werden.

 

 

# Selbstbewusstseinsentwicklung

 

Eine Angst vor der Zukunft, ist das was einen Menschen hemmt, die Fülle des Lebens JETZT zu leben. Der Weg in den erweiterten Füllebewusstseinszustand mit der Aufmerksamkeit in der Gegenwart führt daher immer über die eigenen Ängste.

 

 

Es geht in der persönlichen Bewusstseinsentwicklung hauptsächlich darum, eine starke innere Verbindung und ein Vertrauen in sich SELBST aufzubauen. Selbstsicherheit wird im Bewusstwerdungsprozess vollständig von materiellen Sicherheiten (z.B. Geld) abgekoppelt, um dauerhaft innerlich frei und geistesgegenwärtig zu SEIN.

 

 

Der Bewusstseinszustand ist bei jedem Menschen einem ständigen Veränderungsprozess unterworfen. Das Spiel geht solange, bis es ihm gelingt, mit der Aufmerksamkeit dauerhaft offen und mental frei hier in der Gegenwart im (Selbst)vertrauen zu SEIN. "PAX"

 

Immer wenn der Mensch aus dem (Selbst)vertrauen in der Gegenwart auftaucht, hält er an Erwartungen fest, weil er Angst bekommt. Das passiert alles unbewusst.

 

 

Im natürlichen Füllebewusstseinszustand sind die Selbstzweifel über einen erfolgreichen Weg im Leben vollständig weg. Im JETZT herrscht intuitive Klarheit! 

 

 

Wir begleiten als gemeinnütziger Verein die Menschen zum Point Freedom PAX, an dem das (Selbst)vertrauen vollständig von materiellen Sicherheiten (z.B. Geld) abgekoppelt ist.

 

 

Man geht dabei über das Verstand Denken hinaus und taucht immer tiefer in die vertikale BEWUSST SEINS-Ebene ein.

 

 

Beim einfachen Transformationsprozess öffnen wir uns in angstmachenden Situationen immer wieder bewusst für die Gegenwart und gehen dabei schrittweise durch alle inneren Widerstände und Ängste, bis es uns gelingt permanent offen zu SEIN.  „Point Freedom - PAX“ Wir trainieren dabei, in Stresssituationen uns nicht mehr zu verschließen und steigern damit unser (Selbst)vertrauen dauerhaft!

 


 

1. Festhalten und Verschließen
Immer wenn wir Angst bekommen verschließen wir uns. Ein Problem erscheint JETZT riesig. Der innere Druck und Stress steigt. 

 

2. Freilassen und Offen SEIN
Lassen wir uns bewusst auf die Unsicherheit „Angst zu scheitern“ ein, öffnen wir uns wieder und gewinnen dabei inneren Raum und innere Freiheit.

 

 

Die Wahrnehmung einer Sache verändert sich, wenn es uns gelingt (wieder) offen für die Gegenwart zu SEIN. Wir gewinnen Abstand!

 

 

Im Endeffekt geht es darum, eine schwierige Situation einfach eskalieren zu lassen und die dann von ‚SELBST‘ auftauchenden Intuitionen schrittweise umzusetzen. Das ist immer der einfachste, ökonomischste und schnellste Weg um gegenwärtig und erfolgreich zu SEIN. Der Weg ERFOLGT jetzt von ‚SELBST‘! Das macht jedoch nur jemand, der sich bereits vollständig (SELBST)vertraut. [DAS ROUTE TO AWARENESS TEAM]

 

 

Wir können auch ohne angstmachende Situationen eine Öffnung für die Gegenwart vollziehen, indem wir gegen den inneren Widerstand der JETZT gerade da ist gehen und den energetischen Transformationsprozess im Körper der von selbst stattfindet, geschehen lassen. Ohne Sicherheiten im Leben aufzugeben, wird es jedoch nicht gelingen dauerhaft gegenwärtig zu SEIN, weil es in erster Linie darum geht, nichts mehr kontrollieren zu wollen.

 

# Intuitiver SIMPLE lifeSTYLE Erfolgsweg

 

Lässt man sich vollständig auf die Angst zu Scheitern ein, steigt die intuitive Klarheit über einen erfolgreichen Weg an, weil das Verstand Denken automatisch heruntergefahren wird. Man bekommt jedoch nicht den gesamten intuitiven Erfolgsweg offenbart, sondern immer nur Intuition für Intuition.

 

 

Es ist ein sich treiben lassen ohne feste Absichten oder Pläne im Fluss des Lebens. Nach dem Point Freedom PAX läuft der eigene SIMPLE lifeSTYLE Erfolgsweg stress- und angstfrei ab. Wie der Weg genau verläuft oder was sich zu-fällig ergibt, weiß man in dieser Situation SELBST vorher nicht, aber man glaubt an einen erfolgreichen Weg und das genügt, damit es auch zurückblickend, einen Sinn ergibt. Im besten Fall wirken keine erdachten Handlungen mehr, in den intuitiven Erfolgsweg ein. Dies gelingt erst im Bewusstseinszustand des (Geistes)gegenwärtig SEINS.

 

 

# Selbstheilung - LET IT BE!

 

Wir können von Problemen, Sorgen und Ängsten, Abstand gewinnen und uns gedanklich davon frei machen, indem wir uns bewusst auf ein mögliches Scheitern und die Unsicherheit die damit einhergeht, einlassen. Wir tauchen so wieder mehr in den Bewusstseinszustand eines (Geistes)gegenwärtig SEINS ein und gewinnen inneren Raum. Das (Selbst)vertrauen steigt jetzt wieder von selbst an und die (Selbst)zweifel nehmen ab. Ab dem Point Freedom (Pax) indem wir vollständig (Geistes)gegenwärtig da sind, begleitet uns ein Gefühl, dass nichts mehr schiefgehen kann. Wir stehen dann im wahrsten Sinne des Wortes in dieser Geisteshaltung (wieder) über den Dingen. Es ist ein geLASSEN da SEIN.  Nehmen wir jedoch eine Sicherheitshaltung ein, indem wir alles versuchen unter Kontrolle zu behalten, ist es unmöglich die eigene Angstschwelle weiter nach oben zu verschieben und dabei innerlich zu wachsen. Wir versuchen alles im Leben zu kontrollieren, wenn das (Selbst)vertrauen fehlt.

 

Der SIMPLE lifeSTYLE Erfolgsweg verläuft sehr oft dort, wo die eigenen Ängste sind und nicht in einer Komfortzone. Man trifft in den richtigen Momenten von selbst die richtigen Menschen, die dann bei uns die richtigen Knöpfe drücken für eine erfolgreiche Bewusstseinsentwicklung. Wir müssen nichts suchen, alles kommt von selbst zu uns, diese Intelligenz trägt das Leben in sich. Das Leben und die Mitmenschen sind unsere Trainer! Es liegt an uns selbst, ob wir diesen automatischen Lernprozess in unserem Leben da SEIN LASSEN und uns dafür öffnen.

 

Unsere Aufgabe im Entwicklungsprozess ist relativ einfach: EGAL WAS DAHERKOMMT, IMMER WIEDER INNERLICH ABSTAND GEWINNEN! DIESER WEG FÜHRT DURCH DIE EIGENEN INNEREN WIDERSTÄNDE. SO ERSCHAFFEN WIR UNSERE MENTALE FREIHEIT! 

 

 

Gelingt es uns Abstand von einem Problem oder einer schwierigen Situation zu nehmen und wir begeben uns damit ins (Selbst)vertrauen, indem wir uns bewusst auf die Unsicherheit einlassen, ergibt sich von selbst ein intuitiver bzw. zufälliger Ausweg und der Weg erfolgt weiter. Es liegt an uns selbst, immer wieder Raum zu schaffen, für einen neuen Weg, wenn es mal eng wird. Existenziell angstfrei zu sein und gleichzeitig an materiellen Sicherheiten festzuhalten, schließt sich gegenseitig aus. Der intuitive Erfolgsweg endet nie und führt sicher zum Erfolg. Erfolg bedeutet in dieser Hinsicht intuitiv im richtigen Moment das Richtige zu machen, um glücklich zu sein und sein volles Potential dabei zu entfalten. Der intuitive SIMPLE lifeSTYLE Erfolgsweg, der von selbst erfolgt ist individuell verschieden und sieht bei jedem anders aus.


 

# Die Macht des glücklich SEINS

 

Ein Mensch der aus sich selbst heraus glücklich ist, fühlt sich verbunden mit sich selbst und der Welt. 

 

Dies gelingt immer nur, wenn er ANWESEND in der Gegenwart, im JETZT ist. Er denkt in dieser inneren Geisteshaltung nicht mehr voraus, ihm genügt es einfach hier zu SEIN. In diesem frei SEIN folgt er jetzt automatisch seiner Intuition und seinem Gefühl und bewegt sich damit synchron im Fluss des Lebens am ökonomischsten Weg zum Erfolg. Im FLOW prägen jetzt Intuitionen und positive Zu-fälle seinen Weg im Leben. Seine innere Geisteshaltung eines (Geistes)gegenwärtig (da) SEINS spiegelt sich JETZT in der Welt wieder. Der Mensch wird zum Schöpfer einer neuen Lebensqualität und neuer besserer Lebensumstände.

 

Die universelle Glücksformel scheint dabei ein erwartungslos da SEIN, zu sein. 

 

 

Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt. [Dalai Lama]

 

 

Viele Menschen sind immer wieder kurzzeitig glücklich im Leben. Die Kunst liegt jedoch darin permanent in dieser inneren Geisteshaltung zu SEIN. Damit kehrt innerer Frieden ein. Das (Selbst)vertrauen ist jetzt vollständig von äußeren Lebensumständen und materiellen Sicherheiten abgekoppelt. Wir nennen diesen Punkt Point Freedom - PAX - Frieden in sich Selbst. Glücklich zu SEIN ist also das Resultat einer (Selbst)bewusstseinsentwicklung. Es braucht Mut permanent in dieser inneren offenen Grundhaltung zu SEIN, weil man die Kontrolle über die Zukunft damit bewusst aufgibt.


 

Ich denke, dass der Sinn des Lebens darin besteht, glücklich zu sein. [Dalai Lama]

 

 

Glücklich zu SEIN, bedeutet im Leben erfolgreich zu SEIN! Es gibt kein besseres Erfolgskonzept. Es ist auch eine bewusste Entscheidung die wir hier im SIMPLE lifeSTYLE treffen, für ein glückliches erfülltes Leben.

 

 

Die innere Geisteshaltung eines Menschen steuert jederzeit seine selektive Wahrnehmung der Welt und die Qualität der eigenen Intuitionen. Zuerst auf bessere Lebensumstände zu warten, bevor es gelingt glücklich zu SEIN, wird nicht funktionieren, weil man sein eigenes Glück dabei in die Zukunft projiziert. Glücksgefühle sind immer nur in der Gegenwart möglich, wenn der Mensch mit seiner Aufmerksamkeit hier ist. [DAS ROUTE TO AWARENESS TEAM]

 

 

Der Verein ROUTE TO AWARENESS - gemeinnützige Interessengemeinschaft für eine neue Qualität von Bewusstsein ist gerade dabei, diesen neuen Lebensstil in unserer Gesellschaft zu etablieren, indem wir SELBST ins (Selbst)vertrauen eintauchen und unseren eigenen SIMPLE lifeSTYLE Erfolgsweg intuitiv ERFOLGen lassen.