Eine genaue Beschreibung des

SIMPLE lifeSTYLE findet man im

Open Source Bewusstseinsportal.

 

 

 

 

Jeder Mensch hat grundsätzlich zwei Möglichkeiten Entscheidungen zu treffen:



1. Rationales Voraus überlegen und gedankliches Abwägen 

 


„WAS IST SINNVOLL UND WAS WILL ICH HABEN?“

 


2. Hineinfühlen, ohne lange mit dem Verstand voraus zu überlegen 

 

 

„WAS FÜHLT SICH RICHTIG AN?“

 

 

Der Durchschnittsmensch nutzt meist eine Kombination von beidem. Außerdem ist es von Mensch zu Mensch verschieden und sehr oft situationsabhängig.


 

Trifft ein Mensch mehrere Gefühlsentscheidungen hintereinander, steigt die Zufalls-Wahrscheinlichkeit exponentiell an. Zu-fälle passieren dabei immer in Phasen der Erwartungslosigkeit und Gedankenfreiheit.

 

 

Das ist eine neue (Selbst)erkenntnis, die vielen Menschen in der heutigen Zeit immer mehr bewusst wird. Wir nennen diese (selbst)bewusste Vorgehensweise, intuitiver Einfluss auf die Kausalkette. Es ist immer ein Erfolgsweg, der sich daraus ergibt.

Es bedarf also eigener Gefühlsentscheidungen, anstelle rationaler Verstandsentscheidungen, um systematisch Zu-fälle im natürlichen Verlauf des eigenen Lebens auszulösen und wahrzunehmen. 

 

 

Es geht dabei um eine Selbstbeobachtung... 

 


"WAS IST JETZT GERADE STIMMIG FÜR MICH?"

 

 

Der intuitive Weg ist nicht zu verwechseln, mit einem gedanklich-rationalen Weg, den man aus irgendwelchen Gründen (voraus)plant oder haben will.  

 

 

Vielleicht stellt man sich irgendwann die Frage...

 

 

„KANN ES SEIN, DASS SYSTEMATISCH ZU-FÄLLE IN MEINEM LEBEN DA SIND, WENN ICH GEFÜHLSENTSCHEIDUNGEN TREFFE?“

 

 

Gefühlsentscheidungen und Zu-fälle sind untrennbar miteinander verbunden und wenn einem das einmal (selbst)bewusst geworden ist, kann man diesen Zusammenhang für sich nutzen! Diese (Selbst)erkenntnis eröffnet ganz neue Möglichkeiten. Es geht dabei auch um ein Vertrauen ins Leben, dass alles im richtigen Moment daher kommt, was für einen persönlichen Wachstumsprozess förderlich ist. Da es bei innerem Wachstum vordergründig um Selbstakzeptanz geht, kommen gerade bei der Selbstbewusstseinsentwicklung nicht nur angenehme Dinge, zu-fällig daher. Auch diese haben jedoch ihre Daseinsberechtigung und bringen dich immer einen Schritt weiter, wenn es dir gelingt damit zu sein.

 

 

Eine weitere Frage die vielleicht aufkommen wird, wenn bereits immer mehr Synchronizitäten (Zu-fälle) im eigenen Leben auftauchen, ist...

 

 

„FÜHRT DIESER WEG ZUM ERFOLG, WENN ICH NUR MEHR MEINEM EIGENEN GEFÜHL (SELBST)VERTRAUE?“

 

 

Diese natürliche ursprüngliche Vorgehensweise ist immer der ökonomischste Weg im Leben, denn das Wort ERFOLG beschreibt die Bereitschaft und die Fähigkeit den eigenen Gefühlen selbst zu vertrauen und den eigenen Weg im Leben intuitiv ERFOLGen zu lassen.

 


Wir nennen diese einfache Lebensweise SIMPLE lifeSTYLE.

 

 

Dies hat mit einem egoistischen Verhalten wenig zu tun, weil keine egoistische Erwartungshaltung die Grundlage dafür ist, sondern innere Stimmigkeit und Erwartungslosigkeit. Jeder der sein Leben als Kompromiss sieht, handelt immer wieder gegen sein eigenes (Bauch)gefühl, also gegen sich selbst und das Leben. Sehr oft endet dabei die Täuschung, der man unterlegen ist.

 


Eine bewusste intuitive Einwirkung auf die Kausalkette im Fluss des Lebens "FLOW", ist die essentielle Neuerung, die uns als Spezies Mensch im 21. JAHRHUNDERT (selbst)bewusst wird. Wir versuchen als gemeinnütziger Verein ROUTE TO AWARENESS, ein Bewusstsein für den intuitiven Erfolgsweg zu schaffen, den jeder Mensch in seinem eigenen Leben gehen kann. Das Leben wird so zu einem Spiel, dass umso besser läuft, je mehr man mit seiner Aufmerksamkeit in der Gegenwart präsent und mentalfrei ist.

 

 

Es ist nicht notwendig zu verstehen, warum das Leben so funktioniert, um es im eigenen Leben anwenden zu können. 

 


Die Publikationen die in den letzten 3 Jahren entstanden sind,  liefern nur eine Erklärung dafür, wie wir zu dieser (Selbst)erkenntnis gekommen sind. Wir haben uns die Mühe gemacht, viele Details, Zusammenhänge und Hintergrundinformationen herauszuarbeiten, die dieses natürliche Phänomen des Lebens erklären und auch beschreiben, was das alles mit ‚RELIGIO‘n zu tun hat. Es gibt nur eine Instanz, einen Geist, ein gemeinsames Bewusstsein, dass die Zu-fälle koordiniert, die aus den Gefühlsentscheidungen und einer inneren offenen Grundhaltung resultieren.

 


Synchronizitäten die sich in unserem Leben ergeben, sind für uns die Bestätigung dafür, dass das Leben so funktioniert. Diese Erfahrung kann jeder natürlich nur selbst in seinem eigenen Leben machen. Für Viele ist diese Wahrheit bereits ihr Leben lang präsent.

 

 

 

Matthias Loderbauer

 

Vereinsvorstand

 

Mai 2018

 

 

LINK zum Interview